29.07.2021 - 11:51 Uhr
PleysteinOberpfalz

CSU Pleystein: Neuer Mann an der Spitze

Thomas Gallitzendörfer ist neuer Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Pleystein. Er löst nach zwei Jahren Stefan Voit ab, der die Aufgabe des Schatzmeisters übernimmt.

Thomas Gallitzendörfer ist neuer Pleysteiner CSU-Ortsvorsitzender.
von Walter BeyerleinProfil

Die CSU Pleystein wählte in der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorsitzenden. Thomas Gallitzendörfer folgt nun auf Stefan Voit. Dieser informierte über die Arbeit im Stadtrat. Die neuformierte Opposition habe „sehr umfangreiche“ Nachfragen, was sich in der Dauer der Sitzungen bemerkbar mache, bedauerte Voit. „Eine Sitzung war erst um 1 Uhr beendet“, berichtete er. Als positiv für die Stadt wertet Voit das Ergebnis der Wahlen für den CSU-Kreisvorstand in Wurz, wo drei Pleysteiner Mitglieder ins Gremium gewählt worden waren.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: CSU-Ortsvorsitzender Thomas Gallitzendörfer, gleichberechtigte stellvertretende Ortsvorsitzende Andrea Lang, Rainer Rewitzer, Christoph Müllhofer, Schatzmeister Stefan Voit (neu), Schriftführer Bernd Piehler (neu), Beisitzer Jakob Bauer, Manuela Brey, Sandro Gößl, Hans-Peter Lang, Andreas Reber (neu), Peter Schreier, Josef Windirsch und Michael Wittmann, Kassenprüfer Hans Müllhofer, Josef Zehent, Social-Media-Beauftragter Christoph Müllhofer.

Gallitzendörfer blickt nach seinen Worten positiv in die Amtszeit des Vorstands und ist überzeugt, von einem „Superteam“ unterstützt zu werden. Als wichtigste bevorstehende Termine und Veranstaltungen nannte er die Bundestagswahl, die traditionelle Herbstwanderung und die Durchführung des Kinderferienprogramms.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.