26.11.2020 - 11:03 Uhr
PleysteinOberpfalz

Christbaum in Pleystein will endlich leuchten

Der Christbaum auf dem Pleysteiner Marktplatz wartet auf die Erleuchtung.
von Walter BeyerleinProfil

Noch recht einsam steht er da, der Christbaum auf dem Marktplatz. Aber bald wird das warme, gelbliche Licht der Kerzen die Menschen erfreuen. Heuer müssen sich die Pleysteiner damit abfinden, dass der Adventsmarkt am zweiten Adventssonntag ausfällt. Nach dem die mehrfachen Aufrufe der Stadt einen Weihnachtsbaum aus einem privaten Garten zu überlassen erfolglos waren, musste die Stadt einen anderen Weg gehen. Die sieben Meter hohe Nordmanntanne stammt aus einem privaten Verkauf von Christbäumen in Brünst. Bauhofmitarbeiter haben den Baum aufgestellt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.