20.07.2020 - 21:08 Uhr
PirkOberpfalz

Verliebt wie vor 50 Jahren

Zwei Menschen, die sich 50 Jahr’ lang lieben, schweben auch zur Goldnen Hochzeit noch auf Wolke sieben“ (Edith Helminger). Dieser Spruch passt genau zum seltenen Jubiläum, das Sieglinde und Dirk Schröder am vergangenen Freitag feiern.

Goldene Hochzeit bei Sieglinde und Dirk Schröder. Es gratuliert Bürgermeister Dietmar Schaller.
von Redaktion ONETZProfil

Zwei Menschen, die sich 50 Jahr' lang lieben, schweben auch zur Goldnen Hochzeit noch auf Wolke sieben" (Edith Helminger). Dieser Spruch passt genau zum seltenen Jubiläum, das Sieglinde und Dirk Schröder am vergangenen Freitag feierten. Bürgermeister Dietmar Schaller gratulierte dem Jubelpaar auch im Namen der Gemeinde mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Sekt mit Pirker Label. Er wünschte den beiden alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre.

Kennen gelernt hatten sich Sieglinde und Dirk, der gerade seinen Wehrdienst im Allgäu ableistete, 1966 beim Tanzen in Kempten. Beide heirateten dann standesamtlich am 17. Juli 1970 und tags darauf in einer Kapelle in Schönstatt auf'm Berg oberhalb des Niedersonthofener Sees. Dabei begleiteten Allgäuer Alphornbläser die Zeremonie.

Die ersten Jahre verbrachte das Paar in Forchheim, wo Dirk sich zum Friseurmeister und Fachlehrer fortbildete, und in München. 1972 wechselten die beiden nach Weiden, wo Dirk mit seiner Schwester als Kaufmann im Möbelhandel in die Selbständigkeit ging. Im Jahr 1977 komplettierte Sohn Christoph die Familie, Sechs Jahre später zog man in das neu gebaute Haus in Pirk. Dort lebten sie sich sehr gut ein und bauten viele Freundschaften auf, auch bedingt durch die Mitgliedschaft in Vereinen. Jedenfalls fühlen sich die Schröders in der Gemeinde pudelwohl.

Beruflich wurde für Dirk 1983 aus dem Möbelhandel eine eigene Polstermöbelproduktion. Sieglinde war im Betrieb zudem als Näherin und Zuschneiderin tätig. Schon immer waren die Schröders sportlich - ob Bergwandern, Skifahren, Surfen, Tennis spielen, Joggen oder Radfahren. Auch heute sporteln sie noch gerne. Nach seiner Knieoperation steigt Dirk, der früher Marathon lief, wieder mit dem Radfahren ein. Er wird auch im Garten und als Tenor beim Männergesangsverein gebraucht, während Sieglinde gerne und gut kocht und Aquarelle zeichnet - kurz: laut Schaller ein Paar "als Vorbild für junge Pärchen".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.