23.09.2020 - 14:06 Uhr
PirkOberpfalz

Bayernfanclub spendet an Feuerwehrjugend

Sandro Spickenreuther (Dritter von rechts) übergibt den Scheck an Andreas Albrecht (Fünfter von links).
von Rita KreuzerProfil

Der Bayernfanclub „Gute Freunde“ hat der Feuerwehrjugend einen großen Scheck mitgebracht. “Die Planungen wegen der Pandemie haben alles über den Haufen geworfen. Wir haben entschieden, die Mitgliedsbeiträge zu spenden“, sagte Sandro Spickenreuther. Weil die Feuerwehrjugend „Die Pirkis“ recht rege ist, will der Fanclub auch das Ehrenamt unterstützen. Mit Geschäftsführer Siegfried Gebhardt kam Spickenreuther und brachte 1000 Euro mit. Diese übergab er an Vorsitzenden Andreas Albrecht, der das Geld an die Jugendwarte Daniel Zimmerer und Vicenzotto Umberto weiterleitete.

Für die „Pirkis“ sind Christian Wirth und Corinna Zintl verantwortlich. Sie erzählten, dass sie das Geld für die Jüngsten zu einem Ausflug nutzen wollen, wenn es im Spätherbst wieder möglich ist. Dann wird der Bus die Jüngsten der Wehr zum einen in die Arena des FC Bayern fahren, anschließend noch auf den Flughafen, wo sie die Flughafen-Feuerwehr besichtigen wollen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.