30.01.2019 - 18:43 Uhr
PfreimdOberpfalz

Zurück an die Quelle des Lebens

„Lasset die Kinder zu mir kommen“, dieser Einladung aus dem Markusevangelium sind 15 Familien der Pfarrei Pfreimd gefolgt, um sich gemeinsam an die Taufe ihrer Kinder zu erinnern.

Mit vielen jungen Familien feierte Pfarrer Georg Parampilthadathil im Seminarraum des Klosters einen Gottesdienst zur Tauferinnerung für alle Täuflinge der letzten zwei Jahre in der Pfarrei Pfreimd. Zur Erinnerung durften die Kinder kleine Handschmeichler in Form eines Kreuzes mit nach Hause nehmen. Beim gemeinsamen Brunch im Pfarrsaal konnten sich die Eltern noch untereinander austauschen.
von Redaktion ONETZProfil

Im Seminarraum des Klosters hatten Brigitte Lösch, Maria Richthammer und Stefanie Brunner vieles zum Thema "Unser Leben in Gottes Hand" vorbereitet. Eine Handbetrachtung und eine Bildmeditation luden die jungen Eltern dazu ein, dass sie Taufe ihrer Kinder als Quelle verstehen sollen, an der sich ihre Kinder und sie selbst sich Kraft holen können. Die modernen Liedern wurden von Claudia Rädel an der Gitarre begleitet. Gott trägt und hält unser Leben, diese Zusage bekam jedes Kind beim abschließenden Einzelsegen durch Pfarrer Georg Parampilthadathil zugesprochen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.