11.01.2021 - 11:08 Uhr
PfreimdOberpfalz

Wechsel an der Spitze der Pfreimder Wasserwacht

Tobias Raß führt jetzt die Ortsgruppe - Urnenwahl in der Landgraf-Ulrich-Halle bringt Verjüngung mit sich

Nach der Neuwahl präsentiert sich die neue Vorstandschaft der Wasserwacht Pfreimd: (von links) Sam Schneider, Stefanie Eichinger, Michaela Appl, Tobias Raß, Maria Bruckner, Dennis Ponnath, Wolfgang Lotter, Markus Petraschka und Thomas Eckl.
von Redaktion ONETZProfil

Die Hauptversammlung im November musste coronabedingt entfallen. Nun wählt die Wasserwacht mit einer Urnenwahl die neue Vorstandschaft. Dabei kam es zu einigen Wechseln.

Eigentlich treffen sich die 277 Mitglieder der Wasserwacht-Ortsgruppe jährlich im November zur Jahreshauptversammlung. Wie bei vielen Vereinen und Organisationen musste diese coronabedingt abgesagt werden, obwohl die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm gestanden hätte. Der Ortsvorsitzende Wolfgang Lotter machte daraufhin zusammen mit dem Wahlausschuss von der satzungsmäßigen Möglichkeit Gebrauch und führte die Wahl per Urnenwahl durch.

Alle Mitglieder der Wasserwacht konnten in der Landgraf-Ulrich-Halle schriftlich und unter Einhaltung strenger Hygienebedingungen ihre Stimmen abgeben. Zahlreiche Posten mussten neu besetzt werden, und so kam es zu einer deutlichen Verjüngung der Führungsriege, so dass die Wasserwacht nun eine der jüngsten Vorstandschaften in Pfreimd aufweisen kann.

Mit überwältigender Mehrheit wurde Tobias Raß neu in das Amt des Vorsitzenden gewählt, da Wolfgang Lotter nun als Tauchbeauftrager Verantwortung übernimmt. Als Stellvertreter steht Raß jetzt Markus Petraschka zur Seite, der damit Dennis Ponnath nachfolgt, der wiederum als technischer Leiter fungiert. Maria Brucker als Schatzmeisterin und Michaela Appl als Schriftführerin wurden jeweils einstimmig bestätigt. Für die Jugendarbeit tragen Stefanie Eichinger als Jugendleiterin und Sam Schneider als ihr Stellvertreter für die nächsten vier Jahre die Verantwortung. Thomas Eckl als Gerätewart und Josef Prill als Beisitzer komplettieren das motivierte Führungsteam der Wasserwacht.

Als scheidender Vorsitzender wünschte Wolfgang Lotter seinem Nachfolger Tobias Raß alles Gute und bot seine Unterstützung in der Zukunft an. Raß bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und stellte eine angemessene Verabschiedung von Wolfgang Lotter "in normalen Zeiten" in Aussicht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.