15.01.2019 - 17:04 Uhr
PfreimdOberpfalz

Im Kindergarten schnuppern

Zahlreiche Interessierte und vielfältige Angebote – so präsentiert sich Eltern der „Tag der offenen Tür“ im Franziskuskindergarten mit Kinderkrippe. Viel geboten ist auch für die kleinen Besucher.

Zum Tag der offenen Tür kamen viele Interessierte in den Pfreimder Franziskuskindergarten, um sich zu informieren. Einen Höhepunkt stellte das Kaspertheater dar, welches von den Kindern gebannt verfolgt wurde.
von Redaktion ONETZProfil

Gerne wurden die Räume in Augenschein genommen. Dabei stand das Team des Franziskuskindergartens für Fragen zur Verfügung. Leiterin Daniela Kielhorn und ihr Team freuten sich über die große Resonanz, die den Stellenwert der Einrichtung widerspiegle. Es waren Gäste aller Altersgruppen anzutreffen. Für die jungen Besuchern standen natürlich die Aktionen im Vordergrund. So konnten in den großzügigen Gruppenräumen allerhand kreative Kunstwerke gebastelt werden. Ein Höhepunkt war das Kaspertheater, das vom Personal des Franiskuskindergartens liebevoll auf die kleine Bühne gebracht wurde. Mit Feuereifer waren die kleinen Gäste mit dabei, um dem Kasperl bei seiner Aufgabe zu helfen. Anschließend ging es dann im Turnraum im Dachgeschoss weiter, wo eine Bewegungslandschaft aufgebaut war.

In vielen Gesprächen stellte das qualifizierte Personal das pädagogische Konzept des Franziskuskindergartens vor. Unter dem Leitgedanken "Hier bin ich Kind, hier will ich sein" soll sich jedes Kind mit seinen Stärken und Schwächen wohlfühlen und geborgen sein. Man setzt auf eine partnerschaftliche und engagierte Zusammenarbeit zwischen Eltern und Personal. Durch Offenheit für die Wünsche und die Orientierung am Bedarf der Eltern und Kinder steht die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten im Fokus. "Dies gelingt bei uns sehr gut, da wir über relativ kleine Gruppen und großzügige Räumlichkeiten verfügen", so Leiterin Daniela Kielhorn.

Mit Kuchen, Deftigem, Gebäck und Getränken war der Elternbeirat rund um Vorsitzende Stephanie Brunner gut vorbereitet, und so manches Gespräch kam in der gemütlichen Atmosphäre in Gang.

Anmeldung im Franziskuskindergarten:

Heuer eine Neuerung

Ab 2019 gibt es im Franziskuskindergarten mit Kinderkrippe keinen festen Anmeldetermin mehr. Sie ist nun jederzeit telefonisch (09606/7179) bei Leiterin Daniela Kielhorn möglich, sollte aber in den Monaten Januar und Februar für das neue Kindergartenjahr (Beginn: September 2019) erfolgen. Eine spätere Anmeldung ist aber je nach Bedarf jederzeit machbar. Weitere Informationen und der Buchungsbeleg sind im Internet auf der Kindergarten-Homepage www.franziskuskindergarten.com zu finden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.