26.07.2021 - 10:10 Uhr
PechbrunnOberpfalz

Marile und Hugo Kraus aus Pechbrunn feiern goldene Hochzeit

Die Eheleute gehen seit fünf Jahrzehnten sprichwörtlich gemeinsam durch dick und dünn: Das war ein großes Fest zusammen mit der Familie wert. Im Gespräch mit Oberpfalz-Medien erzählt das Jubelpaar aus seinem Leben.

Marile und Hugo Kraus (Mitte) feierten goldene Hochzeit. Dazu gratulierten die Familie sowie Bürgermeister Stephan Schübel (rechts).
von Konrad RosnerProfil

Marile verbrachte die Sommerferien oft bei ihrer Patin im unterfränkischen Versbach. Im Sommer 1970 lernte die 18-jährige Marile ihren drei Jahre älteren Hugo kennen, den sie ein Jahr später dann auch heiratete. „Es war Liebe auf den ersten Blick.“ Die Hochzeit fand am 24. Juli in Versbach bei Würzburg statt. Ein knappes Jahr später, es war der 1. April 1972, zog das Paar nach Pechbrunn und baute sich das eigene Häuschen.

Hugo war von der Gegend begeistert, vor allem von der Schönheit der Landschaft und der Ruhe. Seine Entscheidung, aus der Gegend um Würzburg wegzuziehen, habe er nie bereut, bekennt er heute freimütig.

Dankgottesdienst

Aus der Ehe ging Tochter Ramona hervor. Drei Enkel, Patrick, Tobias und Vanessa, machten das Glück vollkommen. Die Glückwünsche der Gemeinde Pechbrunn zur goldenen Hochzeit überbrachte Bürgermeister Stephan Schübel. Am Abend folgte ein Dankgottesdienst in der Pechbrunner Pfarrkirche.

Hugo Kraus, der rund vier Jahrzehnte bei Edeka arbeitete, ist in der Region kein Unbekannter. Er ist seit 44 Jahren als Fußballschiedsrichter aktiv. Der 72-Jährige pfeift auch heute noch Kreisklassenspiele, aber auch Nachwuchsspiele. Höhepunkt seiner Zeit als Schiedsrichter, der auch drei Jahre in der Landesliga pfiff, war seine Zeit als Linienrichter mit Manfred Probst aus Waldsassen.

"Ständige Begleiterin"

Bei seinen Schiedsrichtereinsätzen ist seine Frau Marile fast immer mit dabei, auch heute noch. „Sie ist meine ständige Begleiterin“ lacht Hugo Kraus. Zweites Hobby von Hugo Kraus ist das Angeln: Seit fast 40 Jahren ist er beim Fischereiverein Stiftland aktives Mitglied.

Auch in Mitterteich wurde kürzlich eine Goldhochzeit gefeiert

Mitterteich

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.