06.05.2021 - 08:14 Uhr
ParksteinOberpfalz

Parksteiner spielen ein Prosit der Gemütlichkeit online

Blaskapelle online. Anders geht es zu Coronazeiten nicht, zusammen zu spielen.
von Johann AdamProfil

Seit die Pandemie das Spielen für die Musikkapellen in größeren Gruppen unmöglich macht, bringt sich die Jugendblaskapelle Parkstein immer wieder mit Onlineauftritten in Erinnerung. Mit dem vierten Auftritt dieser Art begrüßten die Musiker nun den Wonnemonat Mai musikalisch. Vorher haben die Musiker online ein Ständchen für den Dirigenten, ein Prosit für das ausgefallene Starkbierfest und einen Trauerchoral für die verstorbenen Mitglieder eingespielt. Musiker und Dirigent Alfons Steiner haben nun die Hoffnung auf eine baldiges gemeinsames Musizieren. Steiner dankte Andreas Bäumler und Sepp Treml für die Unterstützung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.