21.09.2020 - 14:14 Uhr
ParksteinOberpfalz

Kinder im Garten Gottes

Der Gang zur ersten heiligen Kommunion ist für die Kinder ein großer Schritt ins religiöse Leben. Auch in Zeiten von Corona wird das Fest der Erstkommunion in Parkstein gefeiert.

Nach der Kirche präsentieren sich die Kommunionkinder mit Pfarrer Pennoraj Tharmakkan (hinten) vor dem Altar.
von Johann AdamProfil

Am Sonntag durften sieben Kinder aus Parkstein, die sich in einer gemeinsamen Tischgruppe und im Religionsunterricht vorbereitet haben, das erste Mal die Kommunion empfangen. Im Gottesdienst, unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen, durften die Kinder das erste Mal im Beisein ihrer Eltern an den Altar treten und den „Leib Christi“ entgegennehmen. In dem Gottesdienst unter dem Motto „Wir sind Kinder in Gottes Garten“ freute sich Pfarrer Pennoraj Tharmakkan darüber, dass die Kinder in diesen schwierigen Zeiten die Kommunion feiern konnten. Nach der Erneuerung des Taufgelübdes traten Alexander Hösl, Eva-Maria Kick, Magdalena Kraus, Carla Schäfer, Markus Scheidler, Ben Schramm und Emma Zrenner erstmals in der St. Pankratius-Kirche an den Tisch des Herrn.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.