16.07.2021 - 08:46 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Wallfahrer marschieren der Sonne entgegen

Mit dem Kreuz geht's der Sonne entgegen.
von Georg LangProfil

Bayern ist ein Wallfahrer-Land und der Frühsommer ist die Zeit, in der sich häufig Pilgerzüge auf den Weg machen. Mehr als 40 Mal zog die Kolpingfamilie Oberviechtach um diese Jahreszeit schon zum 30 Kilometer entfernten Fahrenberg. Beim Aufbruch in aller Herrgottsfrühe um 3 Uhr erleben die Teilnehmer unterwegs den Sonnenaufgang, wie hier auf dem Thomas Schwingl, der den Zug der Wallfahrer mit dem Kreuz anführt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.