08.10.2021 - 11:04 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Kreis Schwandorf: "Heimat-Radeln" am Freundschaftsweg

Der Radlersonntag fiel zweimal hintereinander aus. Mit der Aktion "Heimat-Radeln" auf dem bayerisch-böhmischen Freundschaftsradweg gibt's am Sonntag, 10. Oktober, aber Ersatz.

"Heimat-Radeln" heißt es am Sonntag auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsradweg.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Die ILE Brückenland Bayern-Böhmen will Fahrradfahrern am Sonntag auf dem Freundschaftsweg zwischen Wölsendorf und Schönsee einen zünftigen Abschluss der Saison bieten. Der "Radlersonntag" war laut ILE-Vorsitzendem, Oberviechtachs Bürgermeister Rudolf Teplitzky, bislang das bedeutendste Event der ILE. Der war in diesem Jahr nicht möglich. Stattdessen wurde das "Heimat-Radeln" aus der Taufe gehoben, das am Sonntag terminiert ist. Mit im Boot ist auch der Bezirk Oberpfalz.

Das Heimat-Mobil des Bezirks steht von 10 bis 12 Uhr an der Stodlwirtschaft in Pertolzhofen. Die Vereinsgemeinschaft lädt dazu zum Frühschoppen mit Blasmusik ein. Am Nachmittag wird dann von 13.30 bis 15 Uhr Station am Marktplatz in Oberviechtach gemacht. Alle Radfahrer auf dem Freundschaftsweg sind am 10. Oktober aufgerufen, Fotos auf Instagram zu posten (#heimatradln).

Planung für Radlersonntag 2022 laufen bereits

Oberviechtach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.