03.11.2019 - 12:02 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Große Feste werfen Schatten voraus

Zum Christkindlmarkt und Bürgerfest steuern ehemalige Vöichtacher gerne ihre Heimatstadt an. 2021 wird das alle zehn Jahre stattfindende Heimatfest ein Anlass sein.

Die Kindereisenbahn am Marktplatz ist bei allen Festivitäten ein Anziehungspunkt für die Familien. 2021 steht das Heimatfest im Kalender.
von Christof FröhlichProfil

Bei einer Besprechung im Landgasthof Taverne hatte die Stadtverwaltung alle Vereinsvorstände eingeladen. Bürgermeister Heinz Weigl dankte den "Machern" im Stadtgebiet dafür, dass sie das Bürgerfest im Juli perfekt organisiert und über die Bühne gebracht haben. Auch Vereinssprecher Hans Deyerl freute sich, dass das Bürgerfest trotz der nicht optimale Witterung gut gelaufen ist. Sein einziger Kritikpunkt war die Abrechnungs-Disziplin einiger Vereine, die teils mehrmals angefordert werden musste.

Der Ausblick galt bereits dem Heimatfest 2021. Für das alle zehn Jahre stattfindende Event steht die Grobplanung: Festkapellen und Festwirt sind verpflichtet. Ins Detail ging es für den 41. Oberviechtacher Christkindlmarkt am 7. Dezember. Dazu meldeten sich wieder viele Standbetreiber an. (Nachmeldungen sind noch kurzfristig möglich). Die längere Öffnungszeit bis 22 Uhr, die beim Jubiläums-Christkindlmarkt im Vorjahr erprobt wurde, wird beibehalten. Während der Abendmesse sollte jedoch Ruhe am Marktplatz herrschen. Am Ablauf wurde nichts geändert. Der Höhepunkt wird sicherlich wieder der Nikolausbesuch um 16 Uhr sein.

Mitarbeiter aus dem Rathaus wiesen bei der Versammlung darauf hin, dass die Schankerlaubnis möglichst früh beantragt werden sollte. Das Jugendschutzgesetz (Alkoholausschank) und die Hygienevorschriften seien zu beachten. Beim letzten Punkt ging es um die Fortschreibung des Terminkalenders 2019/2020. Dabei wurde aufgerufen, dass alle bekannten Veranstaltungen bis spätestens 15. November an die Stadtverwaltung gemeldet werden sollen. Denn anschließend wird der Veranstaltungskalender zum Verteilen neu in Druck gegeben. Einen Hinweis gab es auch auf die Zeitungsbeilage "OVI Aktuell", die am 4. Dezember erscheinen und auf das detailierte Programm für den Christkindlmarkt am 7. Dezember hinweisen wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.