20.04.2021 - 16:15 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Brand in Eigelsberg: Polizei gibt Ursache bekannt

Ein Ofen in der Küche war offenbar der Auslöser für das Feuer in einem Wohnhaus in Eigelsberg, bei dem am 17. April eine Frau ums Leben gekommen war. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren bei dem Brand in Eigelsberg im Einsatz.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Der Brand in dem Wohnhaus in Eigelsberg, einem Ortsteil der Stadt Oberviechtach, war in den Morgenstunden des 17. April ausgebrochen. Die durch Nachbarn alarmierten Rettungskräfte konnten die 83-jährige Bewohnerin bergen, sie verstarb jedoch am Einsatzort.

Das Polizeipräsidium Oberpfalz informierte am Dienstag über die Ursache für das Feuer. Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg hatten vor Ort untersucht, was die Flammen ausgelöst hat. Wie es in der Pressemitteilung hieß, brach der Brand an einem Ofen in der Küche aus. "Es ist von einem Unglücksfall auszugehen", so die Polizei.

Mitgeteilt wurde auch das Ergebnis der Obduktion des Opfers. Danach verstarb die 83-jährige Frau an den Folgen des Brandes. Ein Fremdverschulden schlossen die Ermittler aus.

Der Bericht über den Wohnhausbrand

Eigelsberg bei Oberviechtach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.