09.07.2020 - 12:32 Uhr
OberpfalzOberpfalz

OWetter: Angenehmer Sommer nach der Schwüle

Vom Wochenende an schiebt sich ein Hoch über die Oberpfalz, meint Wetter-Experte Andy Neumaier. Das bringt freundliches Sommerwetter, kaum noch Regen und angenehme Temperaturen. Für Frühaufsteher hält der Himmel ein Spektakel bereit.

Frühaufstehern empfiehlt Andy Neumaier am Wochenende den Blick in den schwindenden Nachthimmel.
von Andy NeumaierProfil

Die schwüle Dampf-Luft der vergangenen Tage muss am Freitag etwas frischeren Temperaturen weichen. Das macht aber nichts, weil diese dafür sorgen, dass der Luftdruck kräftig steigt und das neu entstehende Hoch erstmal von Dauer ist. Das ermöglicht mit weniger Wolken dann auch den freien Blick zum Nachthimmel, der in den kommenden Tagen durchaus etwas zu bieten hat.

Komet "Neowise"

Zum einen treten derzeit wieder gehäuft metallisch silbrig-blau leuchtende Nachtwolken auf, die man mit etwas Glück etwa ab einer Stunde nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang beobachten kann, zum anderen ist mit bloßem Auge in der Morgendämmerung der Komet „Neowise“ mit seinem langen Schweif am Nordhimmel zu erkennen. Frühes Aufstehen lohnt sich also, auch wenn mancher Morgen eher gesäßkalt ausfällt.

Der Freitag wird schwülwarm mit einem Mix aus Sonnenschein und Wolkenfeldern. Am Nachmittag und Abend können sich an manchen Stellen teils kräftige Wärmegewitter entwickeln, anderswo bringt böiger Wind Abkühlung Die Temperaturen erreichen vorher 26 bis 31 Grad. In der Nacht regnet es gelegentlich, es kühlt auf 12 bis 8 Grad ab.

Freundliches Wochenende

Am Samstag halten sich vor allem vormittags noch teils dickere Wolken mit nachlassendem Regen, nachmittags gibt es im leicht böigen Wind einen Mix aus Sonnenschein und Wolkenfeldern, nur noch vereinzelt bildet sich ein kurzer lokaler Schauer. Die Temperaturen erreichen nur 15 bis 20 Grad. Frische 8 bis 4 Grad gibt es dann in der zunehmend klaren Nacht zu Sonntag.

Der Sonntag bringt insgesamt freundliches Wetter. Der Sonnenschein überwiegend, es bleibt trocken, und nur gelegentlich schieben sich ein paar dickere Wolken vor die Sonne. Die Temperaturen sind allerdings noch verhalten mit maximal 17 bis 22 Grad. Auch die klare Nacht zu Montag wird wieder wenig sommerlich mit nur 9 bis 5 Grad.

Am Mittwoch Gewitter möglich

In der neuen Woche ist kaum Niederschlag zu erwarten, allenfalls am Mittwoch gibt es nachmittags mal lokale Schauer oder Gewitter. Sonst ist es überwiegend freundlich und trocken mit mehr Sonne als Wolken. Die Temperaturen machen keine allzu hohen Sprünge mit meist angenehmen 22 bis 26 Grad. Erst am Wochenende darauf kommen vielleicht auch mal wieder 30 Grad ins Spiel.

Wie sich das Wetter in Amberg verändert hat

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.