26.06.2020 - 13:42 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Fast 20.000 Kirchenaustritte in Ostbayern

Sowohl die evangelische als auch die katholische Kirche verlieren weiter an Mitglieder - auch in der Region. Allein im Bistum Regensburg sind 2019 mehr als 10.000 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Die Diözese startet wieder eine Aktion.

Auf den Kirchenbänken wird es einsamer werden. Auch 2019 sind wieder viele Menschen aus der Kirche ausgetreten.
von Julian Trager Kontakt Profil

In Ostbayern sind im vergangenen Jahr fast 20.000 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Allein im Bistum Regensburg waren es 10.655 Katholiken, wie das Bistum bekanntgab. Das sind über 2000 Austritte mehr als 2018, damals kehrten 8.321 Menschen dem Bistum den Rücken zu. Das Bistum Regensburg zählt Ende vergangenen Jahres 1.143.030 Mitglieder. Im deutlich kleineren Bistum Passau verließen 4.281 Katholiken die Kirche.

In einer Pressemitteilung schreibt das Bistum Regensburg von einer „erschreckend hohen“ Anzahl an Austritten. Deswegen startet es wieder die Aktion Austrittstelefon: Vier Personen stehen zur Verfügung, um mit Menschen, die einen Austritt erwägen oder die ausgetreten sind, über Zweifel, Fragen oder Beschwerden zu sprechen. Seit Freitag ist das möglich, in der Region steht Gemeindereferentin Claudia Stöckl aus Rothenstadt-Etzenricht zur Verfügung: Bis 23. Juli, auch am Wochenende und unter der Telefonnummer 0961/38867399.

Auch die evangelische Kirche in Ostbayern muss mit Verlusten leben, auch wenn die nicht so extrem ausfielen wie bei der Katholiken: Der Kirchenkreis Regensburg, der grob von Waldsassen bis Landshut und von Ingolstadt bis Passau reicht, verzeichnet im vergangenen Jahr 3.878 Austritte, 2018 waren es 3400, wie Johannes Minkus, Pressesprecher der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern, auf Nachfrage mitteilte. Der Kirchenkreis Regensburg hat Ende 2019 267.437 Mitglieder.

In ganz Bayern zählt die Katholische Kirche mehr als 78.000 Kirchenaustritte, wie aus Zahlen der Deutschen Bischofskonferenz hervorgeht. Die evangelische Landeskirche verzeichnete mehr als 32.300 Austritte. In Deutschland traten 2019 insgesamt mehr als eine halbe Million Menschen aus der Kirche aus.

Kein Bundesland hat mehr Kirchenaustritte wie Bayern

Deutschland & Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.