27.08.2020 - 17:55 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Fledermaus-Häuser bald bezugsfertig

Wohnungsnot ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig. Selbst die Fledermäuse bleiben davon nicht verschont. Im Landkreis Neustadt bekommen viele der Abendsegler nun ein Dach überm Kopf.

Ein Profihandwerker wie Ingolf Miny (mit Verena Bauer und Nicole Merbald, von links) braucht nur Minuten, um aus dem Bausatz das Fledermaus-Haus zusammenzubauen. Aber auch für ungeübte Handwerker ist das problemlos zu schaffen, versichert er.
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Die große Resonanz auf ihre kurzfristig organisierte Aktion "Bau der Fledermaus ein Haus" erstaunt die Kreisgruppe des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) wohl selbst am meisten. "Eigentlich sind wir nur von 40, 50 Stück ausgegangen, gerade wegen der kurzen Vorlaufzeit von drei Tagen. Zwei befreundete Hobbyschreiner aus unserer Gruppe haben sich dafür angeboten", erzählt LBV-Beauftragte Nicole Merbald. "Doch dann schnellte die Nachfrage innerhalb von 24 Stunden auf 100 hoch."

Letztlich sind es 180 Bausätze, die zu der Internationalen Fledermausnacht am Samstag an fünf Stellen im Landkreis unter die Leute gebracht werden. "Es gibt sogar eine Warteliste", freut sich Merbald über die hohe Zahl an Fledermausfreunden. Der Neustädter Ausgabepunkt am Mühlberg ist zudem treffend gewählt: Dort leben etwa 18 Arten der schützenswerten Tiere.

Keine Schlupflöcher mehr

Der Neustädter Innenausbauspezialist Ingolf Miny war mit "Rentnerschreiner" Christian Schmidt für die Herstellung der zusätzlichen Teile in die Bresche gesprungen. Miny findet die Aktion großartig. Durch das energetische Sanieren würden heute alle Löcher und Spalten geschlossen. Auch beschädigte Bäume, die Spaltenquartiere für die pelzigen Flugkünstler bieten könnten, würden heute gleich entfernt, ergänzt LBV-Beraterin Merbald.

"Wegen Corona sind heuer die Eulen- und Vogelstimmenwanderungen und auch die Fledermausführungen ausgefallen", so Merbald. "Daher wollten wir eine Aktion starten, die zu den Fledermäusen passt und die für die ganze Familie eine gemeinsame Beschäftigung bietet."

Und das wird sie: Bis auf maximal eine Stunde schätzt Miny die Bastelzeit, "je nach handwerklichem Geschick". Wie schnell es bei einem Profi geht, zeigt der Schreiner, der die Teile binnen zwei Minuten zusammenschraubte. Mit der beiliegenden Gebrauchsanweisung kann aber auch bei den 99 Naturfreunden, die sich Boxen sicherten, nichts schiefgehen. Ein "Fledermaus-Freundschaftspaket" mit Flyern, Fledermaus-Ausmalmaske, Vorlesegeschichte und Kreuzworträtsel sorgt für weitere Unterhaltung.

Heimische Arten unbedenklich

Deutschland & Welt

Aufwendig und stabil

Die massiven Bausätze aus 8 bis 13 Teilen - je nach "Modell" - vorzubereiten, kostete einige Zeit. "Bei uns wurden 147 Quadratmeter Holz verwendet, dazu kommen noch die 50 Kästen von Gerhard Reichl und Hans Heinrich", sagt Miny. Auch Merbald und Kollegin Verena Bauer waren beim Eintüten der Schrauben und Zuschneiden der Dachpappen gut beschäftigt. Dafür halten die Kästen, in die gut je zehn Zwergfledermäuse passen, lange.

Ein Tipp fürs Aufhängen: Die nach oben spitz zulaufenden Boxen mit Halterillen und ohne Boden sollten mindestens in drei, besser noch in vier Metern Höhe angebracht werden. Denn die Fledermäuse hängen kopfüber und lassen sich fallen. Geschieht das zu nahe am Boden könnten Haustiere dabei zur Gefahr werden, erklärt Merbald.

Heimische Arten ungefährlich

Einen Imageverlust der Säuger als kolportierter Auslöser der Corona-Pandemie befürchten die Naturschützer generell nicht. "Die rund 25 europäischen Arten haben kein Sars-CoV-2, sie werden hier auch nicht in auf engstem Raum gehalten und wir stecken sie auch nicht in den Topf", merkt die LBV-Beauftragte an. Statt viel zu kleine Käfige wie in Asien bekommen die Fledermäuse im Landkreis Neustadt/Waldnaab nun 180 neue Luxusappartements.

Im Einsatz für Fledermäuse: Ingolf Miny.
Das fertige Fledermaus-Haus.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.