16.04.2021 - 15:19 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Corona im Landkreis Neustadt: Kurve steigt wieder an

Die Kurve im Landkreis Neustadt zeigt wieder nach oben. Für den Zeitraum von 9. bis 15. April werden mehr Coronafälle gemeldet, als im Erfassungszeitraum zuvor.

Die Coronazahlen aufgeschlüsselt nach Landkreisgemeinde von 9. bis 15. April.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Während eine Zeitlang im westlichen Landkreis Neustadt/WN mehr neue Coronafälle registriert wurden, als in der Mitte und im Osten, scheint sich diese Tendenz wieder zu verlagern. Von 9. bis 15. April weist die Statistik in den 38 Gemeinden 127 Neuinfizierte auf. Im Erfassungszeitraum zuvor (6. bis 12. April) waren es 112. Wie immer ist die Statistik wegen zwei Tagen Überschneidung nicht ganz trennscharf. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Weiden und Kreis Neustadt über 100

Weiden in der Oberpfalz
  • Spitzenreiter der Tabelle ist der Markt Floß mit 10 Neuinfizierten. Es folgen Vohenstrauß mit 9 sowie Altenstadt und Neustadt mit jeweils 7 Fällen.
  • Umgerechnet auf 1000 Einwohner ist eine andere Gemeinde ganz vorne. Mit 6 neuen Fällen kommt Georgenberg auf eine 7-Taqge-Inzidenz von 4,6. Floß belegt mit 2,9 Platz zwei, gefolgt von Neustadt am Kulm (2,7 aufgrund 3 neuer Fälle).
  • Neun Landkreis-Kommunen melden keine Neuinfizierten.
  • Alle Veränderungen der Zahlen der positiv Getesteten liegen im einstelligen Bereich.
  • Das Gesundheitsamt Neustadt-Weiden meldet keine besonderen Hotspots.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.