01.11.2020 - 12:03 Uhr
NeusorgOberpfalz

Neue Schutzanzüge für Feuerwehr in Neusorg

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neusorg bekamen neue Einsatzkleidung.
von Oliver BecherProfil

Die immer höher werdenden Einsatzzahlen und die verschiedenen Einsatzgebiete der Feuerwehren verlangen von den Freiwilligen viel ab. Für Bürgermeister Peter König ist das Grund genug, die Floriansjünger auch mit optimaler Funktionskleidung für den Einsatz auszustatten. Im Rahmen einer kleinen Übergabe konnten alle Feuerwehrdienstleistenden in Neusorg ihre neuen Schutzanzüge der Marke "NOVOTEX NTI" entgegennehmen. Über die Firma Ludwig Feuerschutz mit Sitz in Bindlach wurden 28 Anzüge im Wert von rund 20 000 Euro beschafft.

Die Vorgängermodelle werden aufbereitet, im Rahmen eines Hygienekonzeptes personifiziert und sauber eingelagert. Auf diese Weise können die alten Anzüge beispielsweise im Rahmen einer Dekontamination verwendet werden, wenn ein schneller und unkomplizierter Kleiderwechsel nötig ist. Als oberster Dienstherr dankte Bürgermeister Peter König für das Engagement der gemeindlichen Feuerwehren. Er stellte heraus, dass es nicht nur wichtig sei Fahrzeuge für den Brandschutz und die technische Hilfeleistung sowie Equipment zur Verfügung zu stellen, sondern auch den Männern und Frauen, die dies bedienen müssen, eine Sicherheit zu geben. Das beginne mit der optimalen Schutzausrüstung.

Zum allgemeinen Schutz und der aktuellen Situation angepasst, wurde durch die Kommandanten Florian Heinl und Sven Hupas jedem Aktiven noch eine Schutzmaske mit Feuerwehr-personifizierten Aufdruck überreicht. Sie käme bei Übungen und entsprechenden Einsatzlagen ohne Patientenkontakt zum Einsatz. Des Weiteren bekam jeder Aktive ein Einhandeinsatzmesser mit verschiedenen Funktionen für den Einsatzalltag.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.