08.09.2020 - 16:15 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Zehn neue Gesichter im Lehrerkollegium der Neunburger Mittelschule

Schulleiterin Irene Träxler (Dritte von rechts), Vertreter von Elternbeirat und Förderverein begrüßten die neuen Lehrer an der Mittelschule Neunburg.
von Helga ProbstProfil

Der größte Wunsch von Irene Träxler, Leiterin der Mittelschule Neunburg, ist, dass im neuen Schuljahr ein normaler Unterricht stattfinden kann.

Am Tag vor dem Schulbeginn trafen sich die Lehrkräfte wie jedes Jahr zur Planung und Besprechung des neuen Schuljahres in der. Besonders begrüßt wurden dabei die zehn neue Kollegen, die im Schuljahr 2020/21 in Neunburg unterrichten werden. Vertreter des Elternbeirates und des Fördervereines begrüßten die „Neuen“ mit Geschenken und guten Wünschen für ihre Arbeit mit den Schülern. Natürlich wünschten sie und Träxler dem ganzen Lehrerkollegium Gesundheit in Zeiten von Corona.

Aus Maxhütte-Haidhof kommt Johanna Auburger (23 Jahre), die Musik, evangelische Religion und Wirtschaft und Beruf an der Mittelschule unterrichten wird. Für Sport, Technik und Wirtschaft wurde Stephan Fießmann (27 Jahre) aus Kulmbach eingeteilt. Carsten Fischer (51 Jahre) gibt die Fächer Technik,Wirtschaft und Kunst. Er wohnt in Nabburg. Aus Waldmünchen fährt Magdalena Gebhard (26 Jahre) nach Neunburg und ist für Deutsch, Wirtschaft und Beruf und Kunst zuständig.

Tobias Krug (29 Jahre) aus Teublitz unterrichtet heuer Mathematik, Deutsch, Englisch und Sport. Diese zwei Lehrkräfte stammen aus Furth im Wald: Bettina Lamecker (29 Jahre) ist Lehrerin für Deutsch und Mathematik und Michael Weiß (29 Jahre) ist Lehrer für Deutsch, Religion, AWT und GPG.

Neu an der Mittelschule ist auch Melanie Regner (36 Jahre) aus Bodenwöhr mit dem Fach Ethik. Lisa Maria Vogl (28 Jahre) wohnt in Zandt und unterrichtet Religion, Mathematik, Deutsch und Englisch. An die Mittelschule zurückgekehrt ist dieses Jahr Manuela Hellmuth (38 Jahre) aus Neunburg für die Fächer Natur und Technik, PGP, Kunst und Mathematik.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.