04.08.2020 - 16:34 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Schubert-Klänge im Murnthal

Das Publikum verfolgte die Darbietungen der beiden Künstler aus Japan.
von Externer BeitragProfil

Mit Werken von Schubert, Debussy und Schumann verzauberten der japanische Pianist Shuichiro Sueoka und seine Partnerin Rei Okunishi, Tänzerin am Regensburger Stadttheater, das Publikum in der Alten Glasschleife im Murnthal.

Dort ist im Laufe der Zeit – und von vielen noch unentdeckt – ein Kulturmittelpunkt herangewachsen. Laufend finden dort Musikwochen statt, bei denen Teilnehmer aus ganz Deutschland ihr Können präsentieren. Aktuell ist eine Yogagruppe vor Ort, und im Nebengebäude befindet sich ein Kalligrafie-Atelier.

Auch der Neunburger Kunstverein "Unverdorben" hat dort mit Blick auf sein Programm 2021 schon die Fühler ausgestreckt: Als "Kulturscouts" verfolgten die Vorsitzenden Peter Wunder und Karl Stumpfi den Auftritt des Duos Sueoka/Okunishi.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.