30.09.2020 - 13:16 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Kirchengemeinde Neukirchen feiert Konfirmation am Sportplatz in Holnstein

Pfarrerin Anja Matthalm mit den 17 jungen Leuten, die nach ihrer Konfirmation vollwertige Glieder der Kirchengemeinde sind.
von Externer BeitragProfil

Neukirchen.17 junge Menschen aus der Kirchengemeinde Neukirchen feierten ihre Konfirmation wegen der aktuellen Beschränkungen nicht in der Kirche St. Peter und Paul, sondern auf den Sportplatz in Holnstein. Dank der Vorbereitungen des Kirchenvorstands und weiterer ehrenamtlicher Helfer verwandelte sich die Wiese in einen festlichen Ort, an dem alle Familien mit ausreichend Abstand Platz fanden. Anstelle der sonst üblichen Glocken eröffnete der Posaunenchor um seinen Leiter Kai Berendes mit vertrauten und doch lange nicht mehr gehörten Klängen den Gottesdienst. In ihrer Ansprache packte Pfarrerin Anja Matthalm zusammen mit den Konfirmanden einen Koffer für die Lebensreise. Neben körperlicher Stärkung durfte dabei auch die gemeinschaftliche und spirituelle Seite nicht zu kurz kommen. Pfarrerin Matthalm wies darauf hin, dass wir, unabhängig von unserem Lebensalter, jeden Tag neu aufbrechen und die Zukunft gestalten. Nach der Segnung begrüßte Markus Küffner die 17 jungen Menschen im Namen des Kirchenvorstandes und überreichte ihnen je einen Kletterkarabiner als Schlüsselanhänger. Er solle an die Konfirmation erinnern und das Bewusstsein schärfen, dass wir uns in Gottes Liebe wie in ein Sicherungsseil einklinken könnten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.