02.07.2018 - 14:32 Uhr
Bad NeualbenreuthOberpfalz

Wein und Musik im Sengerhof

Ein lauer Sommerabend, Wein und zwei Männerchöre, die für musikalische Unterhaltung sorgen - so fühlt sich Urlaub an.

Im historischen Sengerhof fand die öffentliche Musikprobe der Männerchöre aus Neualbenreuth und Bärnau statt.
von Autor ENZProfil

(enz)Der Sengerhof bildete wieder den passenden Rahmen für die öffentliche Musikprobe des Männergesangsvereins unter der Leitung von Franz Danhauser. Zu Gast war - wie im vergangenen Jahr - der Männergesamtverein (MGV) Bärnau unter der Leitung von Siegfried Kumeth. Die Mitglieder waren mit einem Bus angereist, in dem auch die Frauen der Sänger Platz fanden. Dass der Abend mit dem "Sängergruß" begann, dürfte fast selbstverständlich sein. Ferdinand Köstler, der Vorsitzende des MGV Neualbenreuth, begrüßte die Gäste und vor allem die anwesenden Alwareither, da diese meist nicht so gern fortgehen, wenn einmal etwas los ist, wie er bemerkte. Die Bärnauer hingegen grüßten alle aus voller Kehle von der Waldnaabquelle. Es erklangen - abwechselnd von den Chören gesungen - Lobeshymnen auf die Heimat, auf den Wein und die Liebe. Zwischendurch spielten Franz Danhauser, Siegfried Kumeth und Franz Becker zusammen auf dem Akkordeon ein Potpourri Egerländer Lieder, bei dem auch fleißig mitgesungen wurde. Die Bärnauer zauberten Urlaubsfeeling mit ihrer Interpretation eines stimmungsvollen und facettenreichen Abends am Meer. Auch ihre Interpretationen von Schlagern der 60er Jahre fanden viel Applaus. Bei all dem wurde so manche Flasche Wein geleert, der eifrig von den Sängerfrauen Edeltraud Köstler und Eva Danhauser eingeschenkt wurde. Ebenso kümmerten sich Sängerfrauen um den kleinen Hunger zwischendurch. Den Höhepunkt bildete das abschließende gemeinsame Singen von "Sonntag ist" und des "Bajazzo". Beide Vereine leiden unter Nachwuchssorgen. Vor diesem Hintergrund fänden es die Verantwortlichen schön, wenn die Veranstaltungen am Freitag das Interesse bei jüngeren Männern für diese Art der Geselligkeit und Musikinterpretation geweckt hätte.

Höhepunkt des Abends im Sengerhof war der gemeinsame Auftritt des MGV Neualbenreuth mit dem MGV Bärnau.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.