06.08.2021 - 09:39 Uhr
NabburgOberpfalz

Auf eigener Spur zum neuen Einkaufsmarkt in Nabburg

Der Weg zum neuen Lebensmittelmarkt, der im Herbst im ehemaligen Krankhausgarten eröffnet werden soll, ist bereitet. Ein Zubringer ist fertig.

Die Zufahrt zum neuen Rewe-Markt ist gesichert. Die Linksabbiegespur aus Richtung Waldfriedhof dient der Verkehrssicherheit und soll den Verkehrsfluss nicht hemmen.
von Irma Held Kontakt Profil

Seit Samstag ist in Nabburg die Linksabbiegespur von der Regensburger Straße aus Richtung Bergelshof kommend ins Einkaufszentrum fertig. Die knapp einwöchige Sperrung der Staatsstraße 2040 wurde aufgehoben. Eine Straßenbaumaßnahme außerhalb des Geländes steht nach den Worten von Thomas Prey, Geschäftsleiter im Rathaus, nicht mehr an. Die Querungshilfe ist bereits jetzt nutzbar. Der Fußgängerweg entlang der Landwirtschaftsschule ist auf Kosten der Stadt neu asphaltiert. Alle anderen Kosten wurden vom Investor Ratisbona Immobilien übernommen. Auch Querungshilfe und Asphaltierungsarbeiten wurden während der Sperre ausgeführt. Das Grundstück soll noch eingezäunt werden. Vielleicht könne es da zu kleineren Einschränkungen des Verkehrs kommen, mutmaßt Thomas Prey. Komplett gesperrt werde aber nicht mehr.

Informationen zu weiteren Baumaßnahmen in Nabburg

Nabburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.