19.04.2021 - 14:00 Uhr
NabburgOberpfalz

Bronze und Silber gehören zum guten Ton

Engagierte Mitglieder der Jugendblaskapelle Nabburg legten erfolgreich das Musikerleistungsabzeichen des Bayerischen Blasmusikverbandes ab.

Pia Fuchs freute sich über das Abzeichen in Silber.
von Sepp FerstlProfil

Die Jugendblaskapelle (JBKN) ist immer wieder dankbar für und stolz auf ihre vielen engagierten Musiker, die allerdings zurzeit nur online unterrichtet werden dürfen und viel allein proben müssen. Trotz der Corona-Pandemie haben im Herbst vergangenen Jahres sieben Jungbläser ihre Prüfungen für das Musikleistungsabzeichen in Bronze mit Auszeichnung abgelegt und eine Nachwuchsmusikerin die Silberprüfung spitzenmäßig absolviert.

Als Mitglied des Nordbayerischen Musikbundes gehört es zum bewährten Ausbildungskonzept der Jugendblaskapelle, dass ihre Aktiven an diesen Prüfungen teilzunehmen – es gehört so zu sagen zum guten Ton. Für das Abzeichen mussten die jungen Musiker ihr Können in den Bereichen Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Auch unter den besonderen Umständen der online-Prüfung konnten alle Absolventen ihr Gelerntes erfolgreich zum Besten geben.

Die Leistungsabzeichen und Urkunden des Musikbundes überreichten erster Vorsitzender Joseph Ferstl und Mitgliedersprecherin Julia Ferstl mit Abstand an der Haustüre. Damit die fleißigen Aktiven den Erfolg auch ein wenig feiern können, gab es vom Verein ein „JBKN-Sackerl“. Mit diesem kleinen Geschenk wurde der Ehrgeiz und die Leistungen der hochmotivierten Bläser zusätzlich belohnt. Bronze gab es für Franka Schedl und Lena Bauer (Querflöte), Julius Wegerer (Trompete), Muriel Wegerer (Euphonium), Saskia Ruhland (Saxophon) sowie Johanna Lobinger und Hannah Troidl (Klarinette). Pia Fuchs zeigte besonderen Ehrgeiz und errang ein Spitzenergebnis bei der Silberprüfung.

Ein Dank galt auch den Nabburger Banken und Firmen für die großzügigen Spenden im Corona-Jahr 2020. Da die Betriebskosten dennoch weiterlaufen, ist der Verein gerade in diesen Zeiten, wo es keinerlei Einnahmen aus Auftritten und Veranstaltungen gibt, froh über jede Unterstützung und Handreichung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.