23.09.2020 - 13:07 Uhr
MitterteichOberpfalz

Schwerlastverkehr ist jetzt aus der Innenstadt von Mitterteich verbannt

Fahrzeuge über 7,5 Tonnen müssen die Mitterteicher Innenstadt künftig meiden. Ausnahmen gelten nur für den Lieferverkehr. Die Polizei kündigt Kontrollen an.

Am Mittwochvormittag setzte die Stadt ein Zeichen, um den Schwerlastverkehr aus der Mitterteicher Innenstadt zu halten. Lastwagen über 7,5 Tonnen dürfen nicht mehr in den Stadtkern fahren. Bei der Vorstellung mit dabei waren (von links) Bauhofleiter Wolfgang Stark, Bürgermeister Stefan Grillmeier und Hauptkommissar Manfred Liebl von der Polizeiinspektion Waldsassen.
von Josef RosnerProfil

Nach Tempo 30 für die Ortsdurchfahrt durch Mitterteich folgt der nächste Schritt. Ab sofort ist der Schwerlastverkehr über 7,5 Tonnen bis auf wenige Ausnahmen aus der Innenstadt verbannt. Bürgermeister Stefan Grillmeier sieht darin eine weitere Verbesserung für die Anwohner vor Ort. Lediglich der Lieferverkehr ist frei. Die Schilder an den Ortseingängen sind bereits aufgestellt, die Neuregelung gilt ab sofort. Die Polizei hat schon angekündigt, die Einhaltung der Beschränkungen auch zu kontrollieren.

Aufgestellt wurden die Schilder vom städtischen Bauhof. Beim Pressetermin am Mittwochvormittag wurde der neue Erlass vorgestellt. Schwerlastverkehr über 7,5 Tonnen darf jetzt nicht mehr durch die Innenstadt fahren. Ausgenommen sind Lieferfahrzeuge und Busse, innerstädtisch angesiedelte Betriebe und Landwirte. Demzufolge dürfen auch große Wohnmobile über 7,5 Tonnen nicht mehr quer durch die Stadt fahren, ebenso schwere Erntefahrzeuge mit ihren Treckern.

Der Bürgermeister sieht im Durchfahrtsverbot eine erhebliche Aufwertung für die Einkaufs- und Wohnstadt und erhofft sich dadurch mehr Sicherheit für die Menschen. Vor allem die zunehmende Gastronomie am Unteren Marktplatz soll davon profitieren. Laut Grillmeier hat die Stadt bislang 52 Sondergenehmigungen verteilt, deren Besitzer weiterhin in die Stadt einfahren dürfen. Der Bürgermeister betonte, dass diese Entscheidung auf einem einstimmig gefassten Stadtratsbeschluss fußt.

Die neue Regelung bedeutet auch, dass Lastwagenfahrer auf der Suche nach einer Brotzeit nicht mehr in die Innenstadt fahren dürfen. Auch Lieferlastwagen für den größten Betrieb am Ort müssen den Ortskern meiden, wenn sie keine Strafe riskieren wollen. Die schweren Fahrzeuge werden auf die Ortsumgehung geleitet.

Möglich wurde diese Neuregelung nur deshalb, weil die Stadt inzwischen im Besitz der Ortsdurchfahrt auf der früheren Bundesstraße ist, betonte Bürgermeister Stefan Grillmeier weiter. „Ich hoffe auf die Einhaltung dieser neuen Regelung und auf Disziplin der Fahrer“, sagte er und wünschte, dass die Polizei dies auch überprüft.

Maximal Tempo 30 ist jetzt auf der Mitterteicher Ortsdurchfahrt erlaubt

Mitterteich
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.