02.09.2020 - 12:57 Uhr
MitterteichOberpfalz

Kinder zeigen beim Basteln im Museum Mitterteich viel Liebe zum Detail

Kunstvolle Herbstgestecke aus Hortensien bastelten Kinder am Mittwochvormittag im Pädagogikraum des Mitterteicher Museums. Nicole Schuller (rechts) übernahm auch heuer die Leitung der insgesamt elf Bastelkurse. Über das Interesse freuten sich auch Marion Papsch und Bürgermeister Stefan Grillmeier.
von Josef RosnerProfil

Insgesamt elf Veranstaltungen hat das Museum Mitterteich im Rahmen des Ferienprogramms organisiert. 55 Kinder haben sich im Laufe der vergangenen Wochen bislang daran beteiligt. Im Mittelpunkt der Kurse, die von Nicole Schuller geleitet wurden, stand heuer das Basteln verschiedener Gestecke sowie das Gestalten von Insektenhotels. Dazu war im Vorfeld auch ein Hygiene- und Schutzkonzept erstellt worden.

Am Mittwochvormittag, bei der vorletzten Veranstaltung, wurden kunstvolle Gestecke mit Hortensien gebastelt. Mit viel Liebe zum Detail haben die Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren dabei gearbeitet. Vorbeigeschaut hat auch Bürgermeister Stefan Grillmeier, der seinem Museumsteam mit Nicole Schuller und Manuela Papsch dankte, dass sie die Ferien mit diesen Angeboten bereichert hätten. Grillmeier dankte auch den Kindern für die Teilnahme am Ferienprogramm und wünschte ihnen noch ein paar schöne Tage bis zum Schulstart.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.