28.09.2020 - 10:36 Uhr
MitterteichOberpfalz

Fußballer des SV Mitterteich unterstreichen Zusammenhalt in der Stadt

Die Landesligafußballer des SV Mitterteich tragen zum Aufwärmen T-Shirts mit dem Slogan "#mitterteichhältzam". Für diese Geste des Zusammenhalts bedankten sich Bürgermeister Stefan Grillmeier (Zweiter von links) und die Initiatoren der T-Shirt-Aktion, Natalie Wölfl (Fünfter von rechts) und Robert Hoyer (Vierter von rechts), bei der ganzen Mannschaft und dem SV-Vorsitzenden Roland Eckert (rechts).
von Josef RosnerProfil

Die T-Shirts mit dem Slogan „mitterteichhältzam“ und dem Stadtlogo erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Ab sofort tragen die Fußballer des SV Mitterteich diese Hemden beim Aufwärmtraining. Zu sehen bekamen dies die Zuschauer kürzlich zum ersten Mal vor dem Landesligapokalspiel gegen den FC Vorwärts Röslau. Mit vor Ort waren auch die beiden Initiatoren der T-Shirt-Aktion, Natalie Wölfl und Robert Hoyer, sowie Bürgermeister Stefan Grillmeier, um dem Verein für die Anschaffung zu danken.

Die T-Shirts mit dem Slogan ""#mitterteichhältzam" gibt es seit Juli

Mitterteich

Mit insgesamt 31 T-Shirts wurden die Herrenmannschaften des SV Mitterteich ausgestattet. Die Fußballer stellten sich gerne in den Dienst der guten Sache, wie SV-Vorsitzender Roland Eckert betonte. „Wir halten die Stadtfarben hoch“, sagte Eckert. Bürgermeister Stefan Grillmeier dankte den SV-Kickern für diese Geste des Zusammenhalts und zeigte sich sicher, dass dies bei den Menschen gut ankommen werde. „Mit dieser Aktion tragen unsere Fußballer das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Stadt nach außen“, sagte der Bürgermeister. Grillmeier wünschte sich, dass sich mit den neuen T-Shirts auch sportliche Erfolge einstellen werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.