31.01.2021 - 11:35 Uhr
MitterteichOberpfalz

Ausstellungen im Museum Mitterteich bis 18. April verlängert

Deutlich verlängert wurden die Ausstellungen im Museum Mitterteich, das derzeit bis auf weiteres geschlossen bleiben muss. Aufgebaut sind dort unter anderem diese Skulpturen von Inge Flor.
von Josef RosnerProfil

Nach wie vor geschlossen ist wegen des Lockdowns das Museum Mitterteich – und derzeit ist noch nicht bekannt, wann wieder Besucher empfangen werden dürfen. Marion Papsch vom Team der Einrichtung hat aber jetzt mitgeteilt, dass die aktuellen Ausstellungen deutlich verlängert wurden. Die Präsentation „Fantastische Handwerkskunst“ mit Werken von Inge Flor sowie die Ausstellung „digiARTiges“ mit Werken von Rainer Sollfrank bleiben jeweils bis 18. April aufgebaut.

Länger vor Ort, voraussichtlich ebenfalls bis April, bleiben auch die Bilder, die im Rahmen der Aktion „Ein Herz für Mitterteich“ gestaltet wurden. Dieses Werke waren nach einem Aufruf von BRK und Jugendrotkreuz während der Ausgangssperre in Mitterteich im vergangenen Jahr entstanden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.