29.07.2021 - 15:06 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Unfall verursacht und geflüchtet

Um Hinweise auf einen Unfallflüchtigen bittet die Polizei Marktredwitz. Passiert ist der Unfall in der Nähe des Wackerstadions.

Ein Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
von Externer BeitragProfil

Ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer wollte am Mittwoch gegen 14.30 Uhr beim Wackerstadion in Marktredwitz auf die B 303 in Richtung Wunsiedel einfahren, berichtet die Polizei. Zeitgleich befuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Nissan aus Marktredwitz kommend die B 303 auf dem rechten Fahrstreifen, ebenfalls in Richtung Wunsiedel. Um dem einfahrenden Pkw Platz zu machen, musste er stark abbremsen und nach links ausweichen. Dabei streifte er einen Opel, welcher von einem 72-Jährigen Mann (in gleicher Fahrtrichtung unterwegs) gesteuert wurde. Am Opel entstand Schaden in Höhe von geschätzt 500 Euro. Der Nissan des 56-Jährigen blieb bei dem Unfall augenscheinlich unbeschädigt. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Vorfall weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, so die Polizei. Vom Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben soll. Die Polizei Marktredwitz bittet um Hinweise unter Telefon 09231/9676-0.

Ein Auto krachte in Marktredwitz gegen ein Verkehrsschild

Marktredwitz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.