27.07.2021 - 14:44 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Radler gestoppt und bedroht

Hochgradig aggressiv verhielt sich ein 42-Jähriger. Erst bedrohte er einen Radfahrer, dann folgte er einem Platzverweis der Polizei nur widerwillig.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Montag gegen 19.45 Uhr verhielt sich in der Ottostraße ein Mann sehr auffällig. Der 42-Jährige zwang einen 20-jährigen Radfahrer nach dessen Angaben zum Anhalten, drohte massive Gewalt an und hinderte ihn an der Weiterfahrt. Eine junge Frau, die ebenfalls vor Ort war, verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Streife hatte sich der bedrohte Radfahrer bereits entfernt, kehrte aber später zurück.

Der 42-Jährige sowie ein 54-jähriger Mann verhielten sich den Beamten gegenüber hochgradig aggressiv, heißt es im Polizeibericht. Daher erhielten die beiden Männer nach entsprechender Belehrung einen Platzverweis, dem sie schlussendlich widerwillig Folge leisteten. Nachdem die beiden Aggressoren auch während der polizeilichen Maßnahmen im öffentlichen Raum alkoholische Getränke konsumierten, was laut Stadtsatzung verboten ist, bekommen sie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Außerdem wird sich der 42-Jährige wegen Bedrohung und Nötigung verantworten müssen.

Ein junger Sprayer fiel in Marktredwitz auf

Marktredwitz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.