22.09.2020 - 20:03 Uhr
MantelOberpfalz

Eine Wärmetheke für das Vereinskartell

Wegen Corona und mangelnder Veranstaltungen gibt es keine Mitgliederversammlung. Das Führungsgremium des Manteler Vereinskartells trifft sich dennoch.

Die Metzgerei Guber schenkt dem Vereinskartell eine Wärmetheke, Vorsitzender Richard Kammerer (links) bedankt sich.
von Eva SeifriedProfil

Wegen Corona und mangelnder Veranstaltungen gibt es keine Mitgliederversammlung. Das Führungsgremium des Manteler Vereinskartells trifft sich dennoch. Es galt, das weitere Vorgehen zu besprechen.

Es werde nicht wie gewohnt eine "September"-Sitzung mit den Vereinsvorständen geben, war die Aussage. Da dieses Jahr wegen Corona kein Bürgerfest möglich sei, müsse es auch keine Nachbesprechung geben. "Es wird allerdings ein Veranstaltungskalender für das Winterhalbjahr erstellt. Alle Vereine, welche Termine haben, können diese an den Schriftführer Bernd Bösl weiterleiten", lässt der Vorstand verlauten. Die wohl wenigen Termine werden auf der Homepage der Marktgemeinde veröffentlicht und wie gewohnt bei den Banken ausgelegt.

Bei dieser Vorstandssitzung war auch ein Arbeitseinsatz im Kartell-Zimmer des Gemeindezentrums eingeplant. Somit traf sich am Samstag die Vorstandschaft um die Kühlschränke, Zelte, Pavillons und alle weiteren Utensilien zu überprüfen und instand zu setzen. Dabei überraschte die Metzgerei Guber den Kartellvorstand mit einer Wärmetheke, welche zukünftig an Vereine verleihen werden kann und auch beim Bürgerfest benutzt werden wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.