13.10.2020 - 13:12 Uhr
MantelOberpfalz

Siedlergemeinschaft Mantel unterstützt Helfer vor Ort Haidenaabtal

Vorsitzender Johannes Wittmann übergibt Simon Weber von den HvO Haidenaabtal die Spende. Die Helfer vor Ort sparen jeden Cent für ein neues Einsatzfahrzeug.
von Jürgen MaschingProfil

Immer wieder rücken die Helfer vor Ort (HvO) Haidenaabtal aus, um Kranken oder Verunfallten zu helfen. Dazu wurden sie ausgebildet. Doch Geld bekommen sie dafür nicht. Sie tun diesen Dienst in ihrer Freizeit. Ehrenamtlich. Zum Wohl der Bevölkerung.

Und einige Menschen unterstützen diesen Dienst. So auch die Siedlergemeinschaft Mantel. Vorsitzender Johannes Wittmann und weitere Vorstandsmitglieder übergaben an Simon Weber vom HvO eine Spende von 200 Euro. „Wir möchten uns damit bedanken, dass ihr eure Tätigkeit in Mantel und Weiherhammer ehrenamtlich durchführt“, sagte Wittmann.

„Das Geld können wir sehr gut gebrauchen“, antwortete Weber, denn es stehe die Anschaffung eines eigenen, neuen Fahrzeugs an. Auch die Ausrüstung müssen die Ehrenamtlichen selbst bezahlen. Das derzeitige Einsatzfahrzeug war einst ein Auto der Hauskrankenpflege des BRK.

Weber betonte, das die HvO dringend weitere Mitglieder für den Dienst suchen. „Nicht nur in Mantel, sondern auch in Weiherhammer und Neunkirchen.“ Auch kann man die Gruppe finanziell unterstützen. Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN DE09 7535 0000 0000 1008 75, Verwendungszweck: HvO Haidenaabtal.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.