30.10.2020 - 11:05 Uhr
MähringOberpfalz

Kommunionkinder aus Mähring unterstützten Klinikclowns

Die Kommunionkinder der Pfarrei St.Katharina Mähring unterstützen die Klinik-Clowns. Dr.Beppo und Dr.Trudi Eierfleck erhielten von den Kindern eine Spende von 300 Euro.

Dr. Beppo und Dr. Trudi Eierfleck bedankten sich für die Spende der drei Kommunionkinder Alina, Amelie und Sebastian. Auch der Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Weiden, Dr. Fritz Schneble, sagte Danke.
von Werner Schirmer Kontakt Profil

Anlässlich ihrer Kommunion in der Pfarrei St. Katharina Mähring beschlossen Alina Müller, Amelie Müller und Sebastian Weber, sich für kranke Kinder einzusetzen und die Klinik-Clowns zu unterstützen. Die drei Kommunionkinder verzichteten auf die traditionell üblichen Gegengeschenke und spendeten stattdessen gemeinsam stolze 300 Euro für die Besuche der Klinik-Clowns im Kinderkrankenhaus.

Kürzlich überreichten die Kommunionkinder den beiden Clowns Dr. Beppo und Dr. Trudi Eierfleck ihre Spende in der Kinderklinik des Klinikums Weiden. Die beiden bunten Clowns bedankten sich herzlich, denn Spenden aus der Region machen es möglich, dass sie jede Woche auf den Kinderstationen "auf Visite" unterwegs sind und für viel Freude und eine oft maßgebliche Erleichterung des Krankenhausaufenthaltes der kleinen Patienten sorgen können. Informationen zur Arbeit der Klinikclowns und Unterstützungsmöglichkeiten unter www.klinikclowns.de .

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.