02.11.2021 - 09:45 Uhr
Luhe/Luhe-WildenauOberpfalz

Viele Luhe-Wildenauer spenden für neuen Verkehrswachtanhänger

Jede Menge Material passt auf den neuen Anhänger der Verkehrswacht Weiden, um damit einen anspruchsvollen Fahrradparcours für die Ausbildung der Kinder aufbauen zu können. Die vierte Klasse der Grundschule testete das gleich mal.
von Hans MeißnerProfil

Dank vieler Spender hat die Verkehrswacht Weiden nun einen Anhänger mit allem Material, was für die Fahrradausbildung mit Hilfe eines Parcours nötig ist.17 von 21 Spendern kamen aus Luhe-Wildenau. Deswegen war der offizielle Akt auf dem Firmengelände von Gartenbau Kick in Luhe.

Josef Argauer, Geschäftsführer der Verkehrswacht Weiden, begrüßte die Gäste, darunter der Leiter der Polizeiinspektion Weiden, Klaus Müller, zugleich auch Vorsitzender der Verkehrswacht Weiden, und einige seiner Mitarbeiter aus dem Bereich Verkehrserziehung. "Unsere Ausbilder sind im Landkreis unterwegs, um den Kindern, aber auch den Erwachsenen bis zu den Senioren das Fahrradfahren näherzubringen", sagte Müller. "Schnell fahren kann jeder, aber das Fahrrad beherrschen, ist eine andere Baustelle."

"Dank 21 Firmen konnten wir das Angebot einer Werbefirma annehmen und uns einen Anhänger anschaffen, mit allem, was für einen Fahrradparcours nötig ist und zusätzlich mit einem Trampolin." Erwähnenswert sei, so Müller, dass von 21 Firmen 17 aus der Heimatgemeinde des Geschäftsführers kamen.

Der Anhänger soll überwiegend zur Verkehrserziehung verwendet werden, er kann aber auch zu anderen Veranstaltungen und Werbezwecken ausgeliehen werden, so Argauer. Der Standort des Anhängers wird also wechseln. Die vierte Klasse der Grundschule Luhe-Wildenau war mit ihrer Schulleiterin, Sandra Landgraf, gekommen um den Verkehrsparcours zu testen.

Geschäftsführer der Verkehrswacht Weiden, Josef Argauer (links), und Inspektionsleiter der PI Weiden und Vorsitzender der Verkehrswacht, Klaus Müller (rechts).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.