06.09.2020 - 11:16 Uhr
KulmainOberpfalz

Zwei Fahrradfahrer müssen ins Krankenhaus

Weil einem 17-Jährigen auf einem Weg bei Kulmain der Vorderreifen seines Mountainbikes platzt, stürzt er. Das hat auch unangenehme Folgen für einen entgegenkommenden 73-Jährigen.

Symbolbild
von Martin Maier Kontakt Profil

Eine vierköpfige Fahrradgruppe fuhr am Freitagabend auf einen Schotterweg von Immenreuth kommend in Richtung Kulmain. Als von einem 17-Jährigen der Vorderreifen seines Mountainbikes platzte, stürzte er.

Ein entgegenkommender 73-Jähriger, der mit seinem Pedelec unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und stürzte ebenfalls. Beide Personen wurden zur weiteren Abklärung der Verletzungen in umliegende Krankenhäuser durch den Rettungswagen sowie dem Rettungshubschrauber Christoph 80 gebracht. An den Rädern entstand geringer Schaden.

Weitere Polizeimeldungen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.