15.07.2021 - 12:30 Uhr
KulmainOberpfalz

Kulmainer Viertklässler malen sich ihre Welt

Laurin Wagnitz (links) durfte sich über den ersten, Laurin Pinzer über den zweiten Preis beim internationalen Malwettbewerb freuen.
von Josef ZaglmannProfil

Auch in diesem Schuljahr nahmen alle vier Klassen der Musikalischen Grundschule am Internationalen Jugendmalwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken teil. In der 51. Runde dieses Jugendwettbewerbs "Jugend creativ" waren Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich mit dem Thema Architektur auseinanderzusetzen.

Rund 350 000 Kinder und Jugendliche in Deutschland reichten zum Thema "Bau dir deine Welt - Wie sieht dein Traumhaus aus? Wie wollen wir leben? Kann Architektur die Welt verändern?" ihre gezeichneten und gemalten Vorstellungen dazu ein.

In der Altersklasse II der 3./4. Jahrgangsstufe gingen zwei Gewinne an die Grundschule Kulmain. Den 1. Preis gewann Laurin Wagnitz, den 2. Preis verbuchte Laurin Pinzer für sich. Beide Schüler besuchen die vierte Klasse von Rektorin Christiane Böhm. Sie erhielten einen Igel-Roboter und ein Spikeball-Spiel.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.