23.11.2020 - 14:40 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Kümmersbrucker Viertklässler haben ersten Führerschein in der Tasche

Für ihre bestandene Radfahrprüfung erhalten die Kümmersbrucker Viertklässler Wimpel und Geschenke (von links, im Hintergrund): Daniela Schmitt, Susanne Hajri, Sandra Schmidt, Eva Hampel, Horst Strehl, Harald Heselmann, Johann Luschmann und ein weiterer Mitarbeiter der Sparkasse.
von Autor HMPProfil

Nahezu alle Schüler der vier 4. Klassen der Grundschule Kümmersbruck meisterten die Radfahrprüfung und konnten ihren ersten Führerschein mit Fahrradwimpel und Fahrradplakette in Empfang nehmen. Die Lehrerinnen Susanne Hajri, Sandra Schmidt, Martina Saffert und Daniela Schmitt hatten die Kinder ausführlich theoretisch vorbereitet. Der praktische Teil umfasste jeweils drei Doppelstunden, die im schulischen Verkehrsgarten die beiden Polizeihauptkommissare Horst Strehl und Harald Heselmann übernahmen. Sie freuten sich über den Erfolg der Kinder und konnten viele Wimpel übergeben. Einige Schüler bekamen für ihre fehlerfreie Leistung sogar einen Ehrenwimpel.

Rektorin Eva Hampel wünschte den Mädchen und Buben eine stets unfallfreie Fahrt. Johann Luschmann, der Leiter der Sparkassenfiliale Haselmühl, schenkte den Kindern Multifunktionstücher, die gut unter den Helm passen und gerade in der kühleren Jahreszeit guten Dienst tun.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.