23.02.2021 - 12:14 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Fahranfänger bei Thumsenreuth leicht verletzt

Ein 18-Jähriger verlor zwischen Krummennaab und Thumsenreuth die Kontrolle über sein Auto. Dabei verletzte er sich leicht. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Ein 18-jähriger Autofahrer verletzte sich bei einem Unfall nahe Thumsenreuth leicht.
von Roland WellenhöferProfil

Ein junger Mann hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2121 verletzt. Wie die Polizei Kemnath mitteilt, war der 18-jährige Fahrer am Montagmorgen gegen 7 Uhr von Krummennaab in Richtung Thumsenreuth unterwegs. Er verlor auf der kurvenreichen Straße die Kontrolle über sein Auto. Dabei touchierte das Fahrzeug die rechte Leitplanke und schleuderte in eine Böschung. Das Auto blieb im Straßengraben stehen. Der Rettungsdienst versorgte den 18-Jährigen und brachte ihn ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Thumsenreuth regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn. Dar Unfallauto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt circa 5.000 Euro.

Mountainbiker stürzt bei Maximiliansgrotte

Königstein

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.