"Jede Menge Schutzengel": Zwei Leichtverletzte nach Unfall bei Kropfersricht

Zwei Leichtverletzte und 27.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 17.45 Uhr auf der B85 bei Kropfersricht ereignete. Laut Polizeiangaben hatten die beiden beteiligten Männer "jede Menge Schutzengel".

Glück im Unglück hatten die jeweils 45 Jahre alten Fahrer eines Opel Zafira (auf dem Abschleppwagen) und VW Golf (im Straßengraben), die am Donnerstagnachmittag bei Kropfersricht zusammenstießen.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Auf der B 85 kam es am Donnerstagnachmittag bei Kropfersricht zu einem Unfall. Aus noch ungeklärter Ursache war der 45 Jahre alte Fahrer eines VW Golf mit AS-Kennzeichen auf dem Weg von Amberg nach Sulzbach-Rosenberg auf Höhe der Kreuzung beim Happy Rock mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Amberger (ebenfalls 45 Jahre alt), der mit seinem Opel Zafira aus Richtung Disco kommend nach links abbiegen wollte. Der Zusammenstoß beider Fahrzeuge war so heftig, dass der VW erst im Straßengraben zum Stehen kam. Beide Männer wurden leicht verletzt und kamen ins Amberger Klinikum St. Marien. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Rosenberg und Siebeneichen. Die B 85 war 90 Minuten lang halbseitig gesperrt.

Erneut Unfall auf der AS 30 zwischen Immenstetten und Raigering

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.