15.09.2020 - 11:09 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Harald Ernst gewinnt Tennisturnier des TSV Konnersreuth

Neun Hobby-Tennisspieler nahmen an einem Doppelturnier auf der Anlage des TSV Konnersreuth teil. Im Bild (von links) Spartenleiter Peter Andritzky, Markus Burger, Reinhard Betzl, Hubert Andritzky, Manuel Ernst, Thomas Wenisch, Markus Wenisch, Turniersieger Harald Ernst und Max Bauernfeind.
von Josef RosnerProfil

Tennis ist und bleibt eine beliebte Sportart, trotz oder gerade wegen Corona. Dies zeigte sich jetzt beim TSV Konnersreuth, dessen Sparte Tennis zum traditionellen Turnier auf die vereinseigene Tennisanlage eingeladen hatte. Spartenleiter Peter Andritzky freute sich über die Teilnahme von neun Konnersreuther Hobby-Tennisspielern im Alter von 20 bis 77 Jahren.

Insgesamt acht Stunden lang kämpften die Spieler bei schönem Spätsommerwetter im Doppelmodus mit wechselnden Partnern um den Sieg. Am Ende gewann Harald Ernst mit sechs Siegen das Turnier, dahinter folgte Thomas Wenisch, der fünf Siege und ein Remis vorzuweisen hatte. Die weiteren Plätze belegten Peter Andritzky, Reinhard Betzl und Markus Wenisch.

Positiv bewertet wurde im Kreis der Teilnehmer die gute Mischung aus Alt und Jung. Dies galt auch für die Corona-bedingten Hygiene- und Sicherheitsregeln. Für die nächste Saison ist ein Mixed-Turnier angedacht, da sich inzwischen auch eine Gruppe von Frauen gebildet hat, die den Tennissport betreiben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.