05.05.2021 - 09:19 Uhr
KohlbergOberpfalz

VDK verschenkt Blumen in Tütchen zum Mutter- und Vatertag

Einfüllen, zukleben, ins Kuvert stecken – zweite VdK-Vorsitzende Gerda Zimmermann (rechts) und Frauenbeauftragte Erika Luber hatten bei der Aktion eine ganze Menge Arbeit, auch wenn Maria Müller (nicht im Bild) als „Gsundheitsbotschafterin“ kräftig mit zulangte. Für den Druck sorgte Schriftführer Christopher Oppenkowski und die Verteilung der Mitgliederbriefe übernahmen VdK-Vorstandsbeisitzer.
von Autor JMLProfil

„Wie können wir in diesen Zeiten wenigstens ein bisschen Kontakt zu unseren Mitgliedern halten?“ Das fragten sich die Vorstände des VdK Kohlberg. Herauskam ein Rundschreiben mit Informationen und dazu je zwei Tüten mit Wildblumensamen und Sonnenblumenkernen darin. „Für dich oder deine Familie und Freunde“, steht auf den kleinen Tüten sowie natürlich auch Aussaat-Hinweise. Pflanzbar ist der Samen in sonnigen Gartenecken oder sogar in Balkonkästen und Kübeln. Auch Maria Müller, die G'sundheitsbotschafterin der Verwaltungsgemeinschaft, half mit beim Tütenverpacken, der Imkerverein Weiden sowie das örtliche Raiffeisenlagerhaus lieferten die Samen, und ein Grundbesitzer aus dem Bereich der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft stellte eine Fläche als Wildblumenwiese für die Samenreste zur Verfügung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.