09.04.2021 - 14:59 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Trachtenverein D' Ossinger trauert um Gründungsmitglied Christian Rümpelein

20 Jahre als Zweiter Vorsitzender und weitere 19 Jahre als Beisitzer hat Christian Rümpelein bei den Ossinger-Trachtlern viel Aufbauarbeit geleistet.

Christian Rümpelein (vorne) gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Heimat- und Trachtenvereins D' Ossinger Königstein.
von Autor GUTProfil

Der Heimat- und Volkstrachtenverein D’ Ossinger Königstein hat einen Mann der ersten Stunde verloren: Ende März verstarb völlig unerwartet Christian Rümpelein, eines der 34 Gründungsmitglieder des Vereins. Er übernahm im März 1964 das Amt des Zweiten Vorsitzenden und übte es bis zum Oktober 1984 aus. In diese Zeit fielen die Fahnenweihe 1969, die erste Trachtenkirchweih auf dem Breitenstein 1975, die seit 1976 im zweijährigen Rhythmus mit Trachtenwallfahrt gefeiert wird, sowie die Organisation des Oberpfälzer Bezirkstrachtenfestes. Von 1984 bis 2003 blieb Christian Rümpelein als Beisitzer im Vorstand tätig. Zum Dank für seine langjährige Mitarbeit wurde er im September 2007 zum Ehrenmitglied ernannt. Der Oberpfälzer Gauverband zeichnete „Christl“ mit der goldenen Ehrennadel für 50 Jahre als aktiver Trachtenträger aus.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.