06.10.2020 - 10:19 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Fahrrad-Führerscheine für Viertklässler aus Königstein und Edelsfeld

Zur Wimpelübergabe an die Viertklässler der Grundschule Königstein und Edelsfeld versammelt sind Rektorin Stefanie Lutye-Küst und die Klassenleiterinnen, die Bürgermeister Hermann Mertel, Bernhard Köller und Hans-Jürgen Strehl sowie Vertreter der Polizei, der Verkehrswacht, des Elternbeirats und der Sparkasse.
von Heidi KurzProfil

Gut einen Monat ist das neue Schuljahr erst alt, da gibt es an der Grundschule Königstein und Edelsfeld schon etwas zu feiern: Den erfolgreichen Teilnehmern der Fahrradprüfung gratulierten die Bürgermeister Hermann Mertel (Gemeinde Hirschbach), Hans-Jürgen Strehl (Edelsfeld) und Bernhard Köller (Königstein) den Viertklässlern. Auch die vier Elternbeiratsvorsitzenden Diana Linn, Kerstin Herbst, Micha Schuster und Franziska Bauer zeigten sich stolz auf die Leistungen der Schüler. Die Verkehrserzieher der Polizei, Uwe Aulinger, Stefan Schwarz und Philipp Böhme, hatten die Ausbildung geleitet. Rosalia Wendl von der Gebietsverkehrswacht Sulzbach-Rosenberg mahnte eindringlich, immer den Fahrradhelm aufzusetzen. Michael Adorf von der Sparkasse überreichte Multifunktions-Halstücher für jedes Kind. Einziger Wermutstropfen: Zwei Schüler bestanden die Fahrradprüfung nicht, und es gab in diesem Jahr keinen Ehrenwimpel zu verleihen.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.