29.07.2021 - 15:14 Uhr
KemnathOberpfalz

Orientierung in der Stadtbücherei: Kemnather Grundschüler kennen sich jetzt aus

„So viele Krimis“ staunten die Zweitklässler im Krimikeller.
von Josef ZaglmannProfil

Welche Bücher es in der Kemnather Stadtbücherei gibt, wie man bestimmte Bücher findet und wie die Ausleihe funktioniert, erfuhren die Klassen 2a und 2c. Sie hatten sie mit ihren Lehrerinnen Eva Raps (2a) und Sonja Kraus (2c) einen Unterrichtsgang unternommen. Bei einer Führung durch die Räume der Bücherei beantwortete ihnen Judith Schliermann alle Fragen. Sie zeigte ihnen auch alle anderen Medien, die es außer Büchern sonst noch gibt.

Bei dem Spiel „Wer findet das gesuchte Buch?“ bekamen die Kinder Karten mit unterschiedlichen Suchaufträgen wie „Finde ein Comicbuch, einen Krimi, ein Sachbuch oder ein Buch mit der Nummer 4.1.“ Am besten hat den Grundschülern der gruselige Krimikeller gefallen, den es seit 2015 in der Stadtbücherei gibt. Unter dem Motto „Leihen statt kaufen“ sollen die Buben und Mädchen zum Ausleihen von Büchern angeregt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.