30.09.2021 - 12:35 Uhr
KemnathOberpfalz

Kinderschutzbund Kemnath sorgt an der Seeleite für Spaß und Spiele

Die Rollerbahn des Kinderschutzbundes wurde sehr gerne angenommen.
von Holger Stiegler (STG)Profil

"Kinder haben Armut nicht gewählt" - dieses Motto hatte der Kinderschutzbund Deutschland für den diesjährigen Weltkindertag gewählt. Daraus entstand beim Kinderschutzbund Kemnath die Idee, auf dem Seeleitenspielplatz am vergangenen Wochenende einen kleinen "Event" durchzuführen: Die Rollerbahn, die seit Beginn der Corona-Pandemie gar nicht mehr genutzt werden konnte, und verschiedene andere Spielsachen wie Pedalos, Bobby-Cars und noch viel mehr wurden am Samstag- und Sonntagnachmittag aufgebaut, um den Kindern dort zusätzlich Spaß machen. "Es machte uns und vor allem auch den vielen Kindern richtig Freude, dass nach so langer Zeit wieder etwas Besonderes auf die Beine gestellt werden konnte", erklärte Kinderschutzbund-Vorsitzende Jutta Deiml, die mit ihrem Team an zwei Nachmittagen präsent war.

Alle Angebote wurden rege angenommen. Die Begeisterung war so groß, dass sogar die ursprünglich vorgesehenen Zeiten verlängert wurden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.