25.09.2020 - 16:25 Uhr
KemnathOberpfalz

Wieder Kinder in Waldecker Schule

Seit drei Jahren werden im Waldecker Schulhaus keine Grundschüler mehr unterrichtet. Es sollen aber bald wieder Kinder die Räumlichkeiten nutzen.

In das Schulhaus in Waldeck zieht die Schulvorbereitende Einrichtung ein. Die dafür notwendigen Arbeiten sollen demnächst beginnen.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Bürgermeister Roman Schäffler berichtete dem Bauausschuss, dass im Schulhaus Waldeck demnächst die Bauarbeiten für die Schulvorbereitende Einrichtung starten sollen. Geschlossen werden soll dafür ein Mietvertrag mit einer Laufzeit von 25 Jahren. Ebenfalls den Markt Waldeck betraf eine weitere Information: Aktuell erfolgen die Berechnungen für ein angedachtes Wärmenetz

Verschiedene Voranfragen zu Baumaßnahmen standen ebenfalls auf der Tagesordnung: Ein Baubewerber will am Langen Steg ein Einfamilienwohnhaus errichten, situiert außerhalb des Überschwemmungsgebietes und optisch den umgebenden Häusern angepasst. Seitens des Gremiums gab es keine Bedenken, der Lage nach befinde sich das zu bauende Gebäude auch im Innenbereich. Die weitere Prüfung erfolgt nun am Landratsamt.

Schon vor einiger Zeit hat sich der Bauausschuss Gedanken über die Nutzung des Schulgebäudes gemacht

Kemnath

In Waldeck soll auf einem Hinterliegergrundstück in der Nähe des Festplatzes ein Einfamilienhaus entstehen. Diese Voranfrage wurde nach kurzer Diskussion zurückgestellt: Zum einen muss die Zufahrtssituation geklärt werden, zum anderen müssen Anliegergespräche geführt werden. „Grünes Licht“ gab es für den Ausbau eines Dachgeschosses zu einer Wohnung in Schönreuth. Dies ist verbunden mit der Errichtung eines Zwerchgiebels und von Schleppgauben sowie dem Anbau eines Balkons.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.