09.04.2021 - 14:34 Uhr
KemnathOberpfalz

Gynäkologe Dr. Heinrich Würtele übergibt Praxis in Kemnath

Im medizinischen Sektor im Landkreis Tirschenreuth gibt es eine Veränderung: Gynäkologe Dr. Heinrich Würtele übergibt seine Praxis in Kemnath an die MVZ Weiden GmbH. Er bleibt dort aber weiterhin tätig.

Dr. Heinrich Würtele (Zweiter von links) und Dr. Albert Roßmann (Dritter von links) werden ab Montag, 12. April, in der neuen MVZ-Filialpraxis in Kemnath für ihre Patientinnen zur Verfügung stehen. Darüber informierten die Geschäftsführer der MVZ Weiden GmbH, Susanne Müller und Peter Konrad.
von Martin Maier Kontakt Profil

Das Medizinische Versorgungszentrum Weiden (MVZ) bekommt einen fünften Standort: Frauenarzt Dr. Heinrich Würtele hat seine Praxis in Kemnath an das MVZ übergeben und wird dort weiterhin für seine Patientinnen zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns besonders darüber, dass wir unseren Patientinnen jetzt noch mehr fachliche Expertise und Erfahrung im Bereich der Gynäkologie bieten können. Das erweitert unser außerordentliches Spektrum in der ambulanten Versorgung der nördlichen Oberpfalz“, wird Susanne Müller, Geschäftsführerin der MVZ Weiden GmbH, in einer Mitteilung zitiert.

Seit 2001 in Kemnath

Dr. Heinrich Würtele hatte nach einer Ausbildung zum Krankenpfleger, Studium in Würzburg und Tübingen sowie anschließender Facharztausbildung in Sindelfingen und Oberarzttätigkeit in Ostfildern die Praxis in Kemnath im Januar 2001 übernommen. Gleichzeitig war er als Belegarzt im Krankenhaus vor Ort tätig. Die Praxis wurde nun an das MVZ übergeben. „Ich freue mich sehr darauf, in diesen neuen Strukturen auch weiterhin für meine Patientinnen in gewohnter Weise da sein zu können und auf den engen Austausch mit den Kollegen an den weiteren Standorten“, so der Gynäkologe.

Das Team komplettiert Dr. Albert Roßmann, der sich neben der Betreuung von Schwangeren sowie der allgemeinen frauenärztlichen Versorgung auf die Diagnostik und Therapie von Senkungsbeschwerden und Harninkontinenz und die Diagnostik (Sonographie und bei Bedarf Stanzbiopsie) von Brusterkrankungen spezialisiert hat. Auch die Ursachen von Blutungsstörungen und Unterbauchbeschwerden werden von ihm festgestellt und medikamentös oder – wenn nötig – auch minimal-invasiv operativ behandelt.

Insgesamt fünf Standorte

Mit diesem fünften Standort etabliere sich die MVZ Weiden GmbH laut Mitteilung noch stärker als wohnortnaher, ambulanter Dienstleister. Die vier anderen Praxen sind das MVZ Strahlentherapie/Nuklearmedizin/Onkologie sowie MVZ Orthopädie/Unfallchirurgie in Weiden, das MVZ Waldsassen und das MVZ St.-Peter-Straße in Tirschenreuth. In der Kreisstadt sind Dr. Michael Rüth, Dr. Albert Roßmann, Viktor Beketow und Dr. Karlheinz Mark als Gynäkologen tätig. Neben Voruntersuchungen für Schwangere und die Geburtsplanung werden hier auch die Diagnostik und die umfassenden Behandlung gynäkologischer Erkrankungen angeboten.

In der Filialpraxis in Kemnath stehen Würtele und Roßmann ab Montag, 12. April, regulär zur Verfügung. Sprechzeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.

Dr. Michael Rüth wird nach Weiden wechseln

Tirschenreuth

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.