19.07.2021 - 11:17 Uhr
KemnathOberpfalz

Biker weicht Reh aus und stürzt

Weil er einem Reh ausweichen musste, stürzte ein Motorradfahrer auf der Kreisstraße TIR 32 zwischen Beringersreuth und Rosenbühl. Der Biker musste ins Krankenhaus.

Weil er einem Reh ausweichen musste, stürzte ein Motorradfahrer auf der Kreisstraße TIR 32 zwischen Beringersreuth und Rosenbühl.
von Externer BeitragProfil

Ein Ausweichmanöver endete für einen Motorradfahrer am Sonntagabend im Krankenhaus. Der 36-Jährige war auf der Kreisstraße TIR 32 zwischen Beringersreuth und Rosenbühl unterwegs, als er in einer Kurve einem die Straße überquerenden Reh auswich. Dabei kam der Biker laut Polizeibericht nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte vom Kraftrad.

Er erlitt Verletzungen am Rücken und an einem Knöchel. Vorsorglich wurde er in ein umliegendes Klinikum gebracht. Das Fahrzeug wurde von Bekannten geborgen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro. Rund zehn Kräfte der Feuerwehr Zwergau regelten bis zum Abtransport des 36-Jährigen durch den Rettungsdienst den Verkehr.

45-Jähriger hat Schutzengel an Bord

Wunsiedel
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.