Kaltenbrunn: Pfarrer Weih ehrt Mesnerin Erika Striegl

Mesnerin Erika Striegl bekommt von Pfarrer Matthias Weih für ihren Dienst eine Ehrung.
von Siegfried BockProfil

„Sie haben ihr Amt in der evangelischen Martinskirche seit nunmehr 45 Jahren mit Ernsthaftigkeit versehen“, sagte Pfarrer Matthias Weih, als er im Kirchweihgottesdienst in Kaltenbrunn Erika Striegl ehrte und ihr im Namen des Kirchenvorstands und der Gemeinde dankte. In seiner Laudatio verwies Pfarrer Weih auf die biblische Überlieferung. Bereits das Alte Testament zeige, welch großen Stellenwert Gott auf den zeremoniellen Raum und dessen Atmosphäre lege. Hierzu bedürfe es bewusster Gestaltung durch Menschenhand. Der Geistliche erinnerte auch an so manch kleine Tätigkeiten einer Mesnerin, welche von der Gemeinde zwar nicht wahrgenommen würden, die jedoch für den würdigen Rahmen eines Gottesdienstes im Vorfeld zwingend notwendig seien. Abschließend sprach Weih der Mesnerin den Segen Gottes zu. Die Gottesdienstteilnehmer quittierten die Ehrung mit großem Beifall.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.